Sexuelle Gewalt unter Jugendlichen in Institutionen

Sie nehmen auf dem Schulhof wahr, wie ältere Schüler eine jüngere Schülerin durch verbale Äußerungen in eine unangenehme Situation bringen? Es gab einen sexuellen Übergriff in Ihrer Einrichtung und Sie müssen professionell korrekt darauf reagieren? Lehrerkolleg(inn)en sprechen Sie als Schulsozialarbeiter bzgl. einer übergriffigen Situation während des Umkleidens vor dem Sportunterricht an? Sie haben das Gefühl, dass in Ihrer OT eine unterschwellig sexualisierte Atmosphäre durch das Verhalten einiger Besucher entstanden ist?

Wer entsprechende Situationen kennt, weiß, wie schwierig es sein kann, diese Situationen zu benennen, die Handlungen zu stoppen, allen Beteiligten professionell zu begegnen und gleichzeitig der eigenen Handlungsverpflichtung im Rahmen des Kinderschutzes gerecht zu werden.

Ziel der Fortbildung ist es, mehr Handlungssicherheit im Umgang mit sexuell übergriffigen Situationen unter  Jugendlichen im institutionellen Kontext (Schule, Heimeinrichtung..) zu erlangen. Die Fortbildung bietet einen Mix an Vorträgen, Kleingruppenarbeit und Übungen zur Gesprächsführung.

(zurück)

Advertisements